04. Februar 2013 Redesign der Paketierpresse Typ S1W

Ab sofort ist die neue Paketierpresse Typ „S1W C“, die zum Verdichten von Blech- und Aluminiumdosen eingesetzt wird, mit zwei unterschiedlichen Paketformaten verfügbar.

Die neue Version ist eine Überarbeitung und Weiterentwickelung der seit Jahrzehnten bewährten Paketierpresse. Diese Maschine erreicht im Paketquerschnitt 40x40 cm Paketdichten von bis zu 1300 kg/m3 bzw. im Paketquerschnitt 50x50 cm Paketdichten von bis zu 1600 kg/m3. Ferner wird z.B. eine verbesserte Schieberführung oder auch ein „Touch-Panel“ für umfangreiche Funktions- und Datenanzeige eingesetzt. Die „Kompaktheit“ der gesamten Maschine wurde ebenfalls in den Fokus gerückt. Neben dem modularen Design zu einer kompakteren Einheit, wird die neue Dosenpresse alternativ auch als „Einhubpresse“ (Paketausstoß bei jedem Hub) ausgeführt, so dass der notwendige Platzbedarf noch einmal deutlich reduziert wird.

Zurück zu: Mitteilungen