17. März 2020 Bekanntmachung zum Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ausbrüche wie das Coronavirus beschäftigen das Land und können die Produktions- und Lieferketten sowie andere wichtige Dienstleistungen erheblich beeinträchtigen.

Kadant Paal versucht bestmöglich seit Eintritt dieser außergewöhnlichen Situation, der Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Kunden gerecht zu werden. Darüber hinaus haben wir sofort geeignete Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs ergriffen und bewerteten die aktuelle Situation ständig neu.

Wir haben den Ausbruch des Coronavirus und unsere Notfallpläne überwacht und stehen in ständigem Kontakt mit unseren Lieferanten und unseren eigenen Einrichtungen in den betroffenen Gebieten und auf der ganzen Welt. Derzeit ist keine unserer Einrichtungen von dem Ausbruch betroffen und wir erwarten derzeit keine wesentlichen Einschränkungen in unserer Lieferkette.

Es ist jedoch schwierig, das volle Ausmaß der Auswirkungen vorherzusagen, sollte dieser tragische Ausbruch über die derzeit größten Auswirkungen hinaus eskalieren. Dementsprechend setzen wir uns weiterhin mit unseren Teams und unseren Lieferanten weltweit ständig in Verbindung, um die Weiterentwicklung dieser Situation bewerten und die Auswirkungen hieraus besser verstehen zu können.

Wir, Kadant Paal, verpflichten uns, alle unsere Kunden, Betriebe und Mitarbeiter, die von dieser Situation betroffen sein könnten zu unterstützen.

Wir nehmen unsere Lieferverantwortung sehr ernst, werden die Verhältnisse weiterhin überwachen und, wo erforderlich, Anpassungen vornehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Geschäftsleitung
Kadant PAAL GmbH

 

gez. Hubert Stricker, Ralf Ober, Ralf Janotta

Zurück zu: Mitteilungen