HTR

Die perfekte Zwei-Wege-Ballenpresse

Die HTR ist eine vollautomatische, hochverdichtende Zwei-Wege-Ballenpresse. Langjährige Erfahrung im Verdichten von z.B. Hausmüll gepaart mit zukunftsorientierter technischer Innovation haben die HTR auf dem Markt der Ballenpresse als unverzichtbar etabliert.

Die Verdichtung des Pressgutes mit einer Presskraft von 1200kN oder 1950kN in einem geschlossenen Presskasten ergibt maximale Ballengewichte. Durch die vom Verdichtungsprozess getrennt angebrachte Abbindung werden Störungen durch Verschmutzungen weitest gehend vermieden.

+

Hydraulik

Die kompakte Bauweise des Hydraulikaggregates zeichnet sich durch die eingebauten geräuscharmen Antriebe aus. Die automatische Pumpenbedarfsschaltung und die übersichtliche geringe Verrohrung ersparen unnötige Energie- und Wartungskosten.
Durch den separaten Hydraulikkreislauf des Teleskoptunnels wird während des Abbindevorgangs der Verdichtungsprozess fortgesetzt.
Die an den Zylindern angeflanschten Hydraulikblöcke mit großen Querschnitten führen zu sehr geringen Wärme- und Leistungsverlusten.
Modernes Zylinderdesign in höchster Qualität durch komplett geschraubte Ausführung - ohne Schweißstellen, wodurch Dauerbrüche und Materialermüdungen an Schweißnähten ausgeschlossen sind.

+

Pressentrichter

Der Pressentrichter der HTR 425 ist mit einer gesicherten Plexiglastür ausgeführt.

+

Druckplatte

Eine exakte Druckplattenführung wird durch sehr großzügig dimensionierte Laufrollen in Kombination mit extrem breiten Seitenführungen sowie einem zentralen Führungssystem gewährleistet. Dieses perfekte Zusammenspiel garantiert zudem einen geringen Verschleiß.
Die  zentrale Schmierstelle der Laufrollen und die patentierte Kolbenstangen-Keilverbindung zur einfachen Abkopplung der Druckplatte verringern den Wartungsaufwand erheblich.

+

Presskasten

Die sehr robuste Presskammer ist durch besonders große Türen auf beiden Seiten leicht zugänglich, wodurch Wartungen in der Kammer erleichtert werden.
Der komplett geschlossene Presskasten ist mit geschraubten, hochverschleißfesten Bodenblechen ausgestattet. Zusätzlich können die Seitenwandbleche und das obere Deckblech mit entsprechenden austauschbaren Stahlblechen beplankt werden.

+

Schneidsystem

Das mit sehr großem Schneidwinkel ausgeführte Gegenmesser reduziert die Schneidkräfte und lässt das System sehr verschleißfest und wartungsarm wirken.

HTR Ballenpressen können mit einem automatischen Freistoßer ausgestattet werden, der die Schneidkante von Störstoffen befreit, wie Sie beispielsweise in unsortiertem Hausmüll oder Industrieabfall vorkommen. Dies erhöht die Verfügbarkeit der Maschine erheblich.

+

Teleskoptunnel

Ein separater Teleskoptunnel ermöglicht die zeitgleiche Verdichtung und Abbindung, wodurch die Durchsatzleistung der Presse gesteigert wird.
Die Betriebssicherheit wird erhöht durch die Vermeidung von verschmutzungsbedingten Störungen in dem Abbindesystem. Der Teleskoptunnel erlaubt dem Ballen sich vor dem Abbinden etwas auszudehnen, um die Expansionskräfte zu reduzieren.
Somit können HTR Hochleistungsballenpressen bei einer sehr hohen Produktionskapazität so dichte Ballen herstellen, wie keine andere Maschine auf dem Markt.

+

Abbindung

Der Einsatz von kostengünstigem PET Abbindematerial führt zu sehr niedrigeren Betriebskosten im Vergleich zu anderen Bindematerialien. Die zeitgleiche Verdichtung und Abbindung erhöhen die Wirtschaftlichkeit und machen die HTR unter den Zwei-Wege-Pressen am Markt unschlagbar.
Die Ballen mit Plastik-Umreifungsband sind durch eine rückstandslose Verbrennung des Bindematerials ideal für die thermische Verwertung.

+

Steuerung

Der Schaltschrank wird separat aufgestellt, um mögliche Schwingungen bzw. Vibrationen der Presse fernzuhalten.
Die elektronische Pressensteuerung ist mit einem sehr übersichtlichen, bedienerfreundlichen 10'' Touch-Panel zur Rezeptverwaltung und umfangreicher Funktions- und Datenanzeige ausgestattet.

Das mechanische Schlüsselsicherheitssystem, das im Einklang mit der aktuellen Maschinenrichtlinie steht, sorgt für einen sehr hohen Sicherheitsdiagnosegrad.

Die offene Kabelverlegung der PAAL Kanalballenpressen dient der Vermeidung von Schäden durch Nagetiere.

Eine Verbindung zwischen Ballenpresse und Firmen-Netzwerk, zur Darstellung der Produktionsdaten in einer Excel Tabelle, kann optional geliefert werden.

Links